Aalen City topfit - MTV präsentiert sich in der Stadt!
  • ASA
  • Aktuelles Details

Aalen City topfit - MTV präsentiert sich in der Stadt!

Im Rahmen der Sommeraktion „Aalen City topfit“ zeigten Abteilungen des größten Aalener Kernstadtvereins auf einer eigens dafür aufgebauten Showbühne in der Fußgängerzone vor dem Rathaus ihr vielfältiges und abwechslungsreiches Repertoire.

Sportbürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher betonte in seinem kurzen Grußwort zur Eröffnung am Samstag die Wichtigkeit der Sportvereine für die Sportstadt Aalen, und der MTV ließ es sich natürlich nicht nehmen, im Rahmen dieser sportlichen ACA - Aktion sich mit eigenem Programm ergänzt mit kulinarischen Spezialitäten und einer Getränkebar einzubringen! 

Auf der Bühne anzahlmäßig dominierend waren – ähnlich wie an den Reichsstädter Tagen - die Auftritte der Abteilung Gymnastik. Nicht nur die ganz kleinen „Tanzmäuse“, sondern auch die „Crazy Girls“, „Flashattacks“, „High Energy“, „Powersteps“ und „Unique Edition“ zeigten einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die weite Welt des Modern Dance.

Die Besucher wurden außerdem von Turgay Duendar in die Geheimnisse des Yoga eingeführt, und Abteilungsleiter Bernd Milde gab mit einigen seiner Sportler interessante Einblicke in den Fechtsport.

Einer der Höhepunkte war sicherlich der Auftritt der Sportakrobaten des MTV, die noch vor wenigen Tagen bei der Weltgymnaestrada im finnischen Helsinki die deutschen Farben vertreten durften. Auch auf dem Aalener Marktplatz begeisterten sie mit ihrer Performance „Matrix“ das Publikum. Und last but not least schaffte es Tanztrainerin Maritta Böhme doch tatsächlich, die Besucher mit einem kurzfristig einstudierten Linientanz nicht nur auf die Bühne zu holen sondern auch zu aktivieren und in Bewegung zu setzen.

Aber nicht nur Bühnenauftritte zum Zuschauen waren Trumpf am Samstag und Sonntag, sondern auch ein kleiner Mitmachparcours neben der Bühne. Interessierte konnten sich unter Anleitung von Trainer Fabian Burkhardt und seinem Team im Taekwondo versuchen, und wer wollte durfte sich sogar selbst mit einem Florett als „Musketier“  beweisen.

Bei besten äußeren Bedingungen komplettierte am Sonntag die Tennisabteilung das Programm mit einer Rückschlagwand, an der viele Passanten ihre Vor- und Rückhand testen bzw. optimieren konnten.
 
Zuvor fand am Freitag im MTV-Stadion die Aktion „Die Ostalb macht’s“ statt, bei der von jung bis alt das „Deutsche Sportabzeichen“ abgelegt werden konnte. Gastgeber MTV Aalen 1846 stellte bei dieser Veranstaltung nicht nur zahlreiche ehrenamtliche Helfer, sondern gleichzeitig auch das größte Teilnehmerkontingent und erhielt dafür eine Auszeichnung vom Sportkreis Ostalb.

Ebenfalls am Freitag organisierte der MTV zusammen mit seinem Partnerverein TSV Wasseralfingen auf dem Beachfeld auf dem Kaufringparkplatz ein gut besetztes Beach-Handballturnier.

Zurück