Neu-Einstieg in die Rhythmische Sportgymnastik!
  • ASA
  • Aktuelles Details

Neu-Einstieg in die Rhythmische Sportgymnastik!

Die "Otto-Grimminger-Gruppe" ist vielen Aalenern nach wie vor ein Begriff. Die erfolgreiche Gruppe wurde in den Jahren 1974-1976 nicht weniger als dreimal Deutscher Meister in der Rhythmischen Sportgymnastik (RSG), 1975 vetraten die Mädchen um den leider bereits verstorbenen großen Lehrmeister Otto Grimminger Deutschland bei der Weltmeisterschaft, darüberhinaus gab es auch bemerkenswerte Auftritte im deutschen Fernsehen zur besten Sendezeit. Die "Grimminger-Girls" sind bis zum heutigen Tag als Gruppe zusammen geblieben, erst in diesem Jahr vertrat die aktiven und attraktiven Damen Deutschland bei der Weltgymnaestrada im finnischen Helsinki.


An diese Tradition möchte der MTV Aalen 1846 nun weiter anknüpfen, mittelfristig soll mit der "Rhythmischen Sportgymnastik" eine neue Wettkampfabteilung ins Leben gerufen werden.

Rhythmische Sportgymnastik, übrigens eine rein weibliche Domäne, ist aus der Wettkampfgymnastik heraus entstanden und wird grundsätzlich mit Musikbegleitung durchgeführt. Sie ist vor allem durch gymnastische und tänzerische Elemente gekennzeichnet und erfordert in hohem Maß Körperbeherrschung, Gleichgewichts- und Rhythmusgefühl. Nicht zuletzt die landesweit bekannte 26fache Deutsche Meisterin Magdalena Brzeska steht für die Attraktivität dieser Sportart.

Auf Grund vieler Berührungspunkte zwischen RSG und MTV-Sportangebot, und natürlich auch durch die breite und vielseitige Ausbildung der Kinder beim traditionsreichen Rohrwang-Verein, bietet sich deshalb ein Neustart der Rhythmischen Sportgymnastik in Aalen beim MTV regelrecht an. Fast logisch hat die bereits beim Heidenheimer SB sehr erfolgreich tätige Familie Schadhauser mit dem MTV Aalen in dieser Mission Kontakt aufgenommen, gemeinsam geht man nun den Wiedereinstieg an.

Als Basis für die zukünftige Rythmische Sportgymnastik, wird zunächst über die MTV-Kindersportschule (KiSS) beginnend am Freitag, 9. Oktober 2015 (17.30-18.30 Uhr, THG-Turnhalle, Aalen) für Mitglieder (ermäßigt) und Nichtmitglieder "Ballett für Kinder ab 4 Jahre" angeboten.

Darauf aufbauend sollen dann Schritt für Schritt RSG-Gruppen aufgebaut und entwickelt werden.

Anmeldungen zum Ballett sind ab sofort möglich per Email über Susanne Gentner.
 

Zurück