Sechs Wochen Spaß im MTV-Stadion
  • ASA
  • Aktuelles Details

Sechs Wochen Spaß im MTV-Stadion

Attraktives Ferienangebot im KiSS-Sommercamp

2018 wird der MTV Aalen zum nunmehr fünften Male die Sommerferien für Kinder zum Erlebnis machen. Die Kindersportschule (KiSS) des MTV Aalen wird auf der schön gelegenen Vereinssportanlage des MTV im Rohrwang durchgängig für sechs Wochen ein Sommercamp durchführen. In dieser Zeit kümmern sich KiSS-Leiterin Andrea Baur und insbesondere Ines Lechner mit zahlreichen Übungsleitern des MTV Aalen um die teilnehmenden Kinder. „Gemeinsames Spielen und miteinander aktiv sein ist für Kinder ein wahrer Genuss“, betont Andrea Baur.

Die Kinder können wochenweise angemeldet werden und sind dann von Montag bis Freitag von acht Uhr bis 16:30 Uhr Teil der Kindersportfamilie. Der Tagesablauf des Sommercamps läuft dabei sehr strukturiert ab. Nachdem die Kinder ab acht Uhr morgens von den Eltern bzw Angehörigen gebracht werden, folgt für die Kinder im Alter von vier bis dreizehn Jahren ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Ob Gymnastik und Bewegungsspiele, Handball, Dance Choreographie, Basketball, Baseball oder Leichtathletik – die Kinder werden mit Spaß an die jeweilige Sportart herangeführt. „Da kommt garantiert keine Langeweile auf. Die sportpädagogische Betreuung erfolgt durch erfahrene Dipl.-Sportwissenschaftler, Sport- und Gymnastiklehrerinnen und lizensierte Übungsleiter“, hebt Baur hervor.

Gerade das Gemeinschaftserlebnis fördere bei Kindern gegenseitige Rücksichtnahme, die vermittelt werde. Untersuchungen belegen, dass eine vielseitige, sportartübergreifende Grundlagenausbildung, die sich an dem Entwicklungsstand des Kindes anlehnt, beste Voraussetzungen für sportliche Leistungen im Jugend und Erwachsenenalter schafft. Dass die KiSS des MTV Aalen diese Werte kompetent vermittelt, kam mit der Zertifizierung zur „Anerkannten Kindersportschule“ durch den Landessportbund zum Ausdruck. Nur Kindersportschulen, die nach streng vorgegebenen Kriterien arbeiten und die Prüfung bestehen, werden vom LSV anerkannt. „Häufig ist von bewegungsarmen Kindern in unserer Gesellschaft zu lesen. Doch richtig angeleitet lieben Kinder Bewegung und sind schnell dabei in der Gruppe gemeinsame Ziele zu erreichen. Das fördert bei Kindern soziales Verständnis und Kreativität“, sagt Sportlehrerin Ines Lechner.

Durch Sport werden nicht nur körper- und bewegungsspezifische Kompetenzen vermittelt, sondern vor allem auch Werte wie Teamfähigkeit, Selbstvertrauen und Verantwortungsbewusstsein. Dies ist den KiSS-Verantwortlichen ganz wichtig. Die Kinder sind bis zum Ende der Sommerferien bestens in der Obhut der Kindersportschule. „Neben den Kindern, die beim MTV als Mitglied registriert sind, haben bereits viele Kinder von außerhalb des Vereins unser offenes Angebot angenommen“, freut sich Andrea Baur.

Die Macher des MTV Aalen sind insbesondere den vielen qualifizierten Übungsleitern und Helfern des MTV für ihr Engagement in den kommenden Wochen sehr dankbar und freuen sich auf viele Kinder, die aktive Ferien lieben. Anmeldungen an die Mailadresse susanne.gentner@mtv-aalen.de. Weitere Infos auf www.mtv-aalen.de in der Rubrik Kindersport. Fragen zum Ablauf des Sommercamps können telefonisch unter 07361/9235814 oder per Mail an kiss@mtv-aalen.de gerichtet werden.

Zurück