Kinderschutz

Kinderschutz

Der Kinderschutz im Sportverein nimmt eine immer wichtigere Stellung ein. Vorfälle in verschiedenen Organisationen lassen Vereine sensibler mit dieser Thematik umgehen. Es ist uns zwar nicht möglich eine 100 Prozentige Sicherheit zu garantieren, aber wir dämmen das Risiko durch verschiedene Maßnahmen deutlich ein.

Unsere Übungsleiter und Betreuer werden gezielt ausgewählt. Sie durchlaufen im Weiteren eine Bewertung des vorhandenen Risikos. Alle Übungsleiter müssen einen Verhaltenskodex unterschreiben und erhalten Vorgaben für den Umgang mit Minderjährigen in Training, Wettkampf und Trainingslagern. Bei engem Kontakt mit Kindern und Jugendlichen wird ein erweitertes Führungszeugnis verlangt, das alle 5 Jahre erneuert werden muss.

Wir können allen versichern, dass der MTV Aalen 1846 e.V. sehr sensibel mit dem Thema Kinderschutz umgeht und seine Möglichkeiten für den Schutz des Kindes einsetzt.

Der Vorstand